Linke Liste – SDS

 
Wir stehen in der Tradition einer engagierten emanzipatorischen Studierendenschaft und wollen diese an unserer Uni fortschreiben.
Wir fordern eine echte Demokratie in den Gremien der Universität, eine neue Auseinandersetzung mit der Katastrophe der Bolognia-Reform, Umgestaltung der Studiengänge im Sinne eines selbstbestimmten Studiums.
Für Bildung statt Ausbildung, gegen quantifizierte Studierende und willkürliche Verwaltungssysteme wie TuCaN.
Wir fordern ein für alle bezahlbares Studium und wollen verbesserte Arbeitsbedingungen für Hiwis.
Wir fordern Solidarität zwischen Studierenden und Angestellten statt bürokratischer Feindschaft und bessere Lehre durch Festanstellungen statt unterbezahlter Lehraufträge.
Wir stehen für eine Studierendenschaft, die gesamtgesellschaftlich Verantwortung übernimmt und kämpfen gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie und für eine Vervielfältigung der Lebensweisen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s