Echte Demokratie an der Uni: Präsidium entmachten – Studierende stärken!

Wir wollen echte Demokratie an unserer Uni auf allen Ebenen und kein Abnicken von Verwaltungs- und Präsidiumsentscheidungen in den Gremien. Wir brauchen eine echte Repräsention der universitären Gruppen und kein Übergewicht von Professor_innen und Bürokratie. Der Hochschulrat sollte zudem eine beratende Funktion haben und nicht mehr als ein einseitig von Interessensvertreter_innen besetztes Entscheidungsgremium im Hintergrund agieren.
Wider die “Präsidialdiktatur”!